Dienstag, 1. Mai 2018

//Lesemonat// April 2018

Guten Morgen!Heute habe ich meinen Lesemonat April für euch.Insgesamt waren es zwar nur drei Bücher aber ich bin trotzdem stolz drauf das ich das alles gelesen habe. Ich wünsche euch viel Spaß beim Durchlesen und freue mich über eure Meinung!Laura♥


Das erste Buch das ich gelesen habe war "Until Friday Night" und ich mochte es sehr und kann es jeden sehr ans Herz legen!

Hier findest du meine Rezension zu dem Buch.

Inhalt:Nach außen hin ist West Ashby der gut aussehende Football-Held, der die Lawton Highschool zur Meisterschaft führen wird. Innerlich wird er jedoch von Ängsten um seinen krebskranken Dad zerfressen, und er kann mit niemandem darüber sprechen, da niemand davon erfahren soll. Als West eines Abends aber nicht mehr weiterweiß, vertraut er sich bei einer Party dem Mädchen an, das ihn bestimmt nicht verraten wird: Maggie, die seit einem schrecklichen Ereignis in ihrer Familie nicht mehr spricht. Umso mehr überrascht es West, als sie ihm plötzlich doch antwortet und dass er fortan an nichts anderes mehr denken kann, als an ihre sanfte Stimme und ihre weichen Lippen.


Den dritten Teil von "Das Reich der sieben Höfe" hab ich auch diesen Monat gelesen, ich muss aber sagen das ich diesen Teil echt schwach fand.

Hier findest du meine Rezension zu dem Buch.

Inhalt:»Ich kenne dich in- und auswendig, Rhys. Und es gibt nichts, was ich nicht an dir liebe – mit jeder Faser meines Seins.« Feyre hat ihren Seelengefährten gefunden. Doch es ist nicht Tamlin, sondern Rhys. Trotzdem kehrt sie an den Frühlingshof zurück, um mehr über Tamlins Pläne herauszufinden. Er ist auf einen gefährlichen Handel mit dem König von Hybern eingegangen und der will nur eins – Krieg. Feyre lässt sich damit auf ein gefährliches Doppelspiel ein, denn niemand darf von ihrer Verbindung zu Rhys erfahren. Eine Unachtsamkeit würde den sicheren Untergang nicht nur für Feyre, sondern für ganz Prythian bedeuten. Doch wie lange kann sie ihre Absichten geheim halten, wenn es Wesen gibt, die mühelos in Feyres Gedanken eindringen können?

Das dritte und auch letzte Buch das ich gelesen habe war ein Rezensionsexemplar vom Blanvalet Verlag und zwar den dritten Teil der Love Las Vegas Reihe - vielen Dank an dieser Stelle nochmal dafür.

Hier findest du Infos über das Buch.

Inhalt: Viva Las Vegas! Verbotene Küsse, gefährliche Liebe und gestohlene Herzen – in der sündigsten Stadt der Welt ...
Die leidenschaftliche Liebe, die Emma Southerly und Jamie West verbindet, konnten auch die jüngsten Ereignisse in Belle Mère nicht ins Schwanken bringen, sie sind sich näher denn je. Doch der Mord an Jamies Vater bleibt ungeklärt und hält die High Society von Las Vegas weiter in Atem. Das junge Paar muss fest zusammenhalten, um nicht weiter in den Fokus der Polizei zu geraten. Doch das ist nicht Emmas einziges Problem: Sie wird von der dunklen Vergangenheit ihrer Familie eingeholt und muss sich schließlich einer bitteren Wahrheit stellen – doch das könnte bedeuten, dass sie Jamie für immer verliert …

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen