Montag, 16. April 2018

//Rezension// Das Reich der sieben Höfe - Sterne und Schwerter - Sarah J.Maas

Guten Abend!Nun komme ich endlich dazu die Rezension zum dritten Teil der Das Reich der sieben Höfe zu schreiben. Ich wünsche euch viel Spaß beim Durchlesen und freue mich über eure Meinung!Laura♥



Titel:Das Reich der sieben Höfe - Sterne und Schwerter
Autorin:Sarah J.Maas
Verlag:dtv
Genre:Fantasy
ISBN:978-3-423-76206-9
Preis:21,95€
Seiten:752

🕮Hier findest du Infos über das Buch🕮

»Ich kenne dich in- und auswendig, Rhys. Und es gibt nichts, was ich nicht an dir liebe – mit jeder Faser meines Seins.«
Feyre hat ihren Seelengefährten gefunden. Doch es ist nicht Tamlin, sondern Rhys. Trotzdem kehrt sie an den Frühlingshof zurück, um mehr über Tamlins Pläne herauszufinden. Er ist auf einen gefährlichen Handel mit dem König von Hybern eingegangen und der will nur eins – Krieg. Feyre lässt sich damit auf ein gefährliches Doppelspiel ein, denn niemand darf von ihrer Verbindung zu Rhys erfahren. Eine Unachtsamkeit würde den sicheren Untergang nicht nur für Feyre, sondern für ganz Prythian bedeuten. Doch wie lange kann sie ihre Absichten geheim halten, wenn es Wesen gibt, die mühelos in Feyres Gedanken eindringen können?

Ich war sehr gespannt endlich den dritten Teil der Reihe zu lesen den die beiden voherigen Teile mochte ich sehr - aber ich muss sagen dieser Teil hat mich etwas enttäuscht.

Zusammenfassung:Feyre geht nachdem sie in Rhys ihren Seelenverwandten gefunden aht an den Frülingshof um mehr über die Pläne von Tamlin zu erfahren.Sie lebt dort gefährlich den sie könnte jeder Zeit sterben. Sie versucht alles um die Welt vor einem Krieg zu schützen aber das ist auch nicht einfach...

Inhalt:Zu Beginn hatte ich echte Schwierigkeiten mit dem Buch, aber das lag da dran das es schon eine Weile her war das ich den zweiten Teil gelesen habe. Aber auch nachdem ich eine Weile gelesen habe konnte ich mich nicht mit dem Buch anfreunden und musste mich zwingen weiter zu lesen. Nach einiger Zeit wurde es besser aber so ganz konnte mich das Buch dann doch nicht packen oder überzeugen wie die voherigen.  Zwar war es dann nicht so schlecht aber ich hatte nie besonders den Drang weiter zu lesen da gefühlt nichts interessiert.Es passierte vor allem nur etwas auf dem Frühlingshof und es war nicht besonders interessant.Zwar gab es ab und zu gute Stellen, aber es war nach einer Weile recht eintönig. Auch der Krieg am Ende konnte mich nicht sonderlich überzeugen oder das Buch noch spannender machen. Alles in einem war es ein recht schwaches Buch meiner Meinung nach da weder etwas passierte noch besonders vielschichtig war.



Idee der Reihe:Die Idee der Reihe mag ich echt sehr gerne den man wird in eine neue Welt gezogen die einen packt und einfach nicht mehr los lässt.Es war einfach nur magisch und zauberhaft!


Protagonistin:Die Protagonistin mochte ich sehr da sie eine sehr angenehme Art hat. Ich bewunderte es auch sehr wie sie alles für ihre Familie macht um diese zu retten und dabei auch jede Menge einstecken muss. Aber auch vom Charakter her mochte ich sie sehr da sie eine sehr mutige und auch starke Protagonistin ist die weiß was sie will.Seit dem ersten Band hat sie sich auch nun ziemlich verändert, den sie ist nochmal viel mutiger geworden und weiß wie sie die Leute beschützen kann die sie liebt!

Schreibstil:Der Schreibstil hat mich wie die Handlung echt geflasht! Den ich hab zwar gewusst das er gut ist aber ich hab nicht gewusst das er so gut ist. Ich war von dem ersten Satz echt begeistert und habe mich sehr aufs weiter lesen gefreut den es ließ sich so schnell alles lesen. Besonders mochte ich wie sie alles beschreibt und so bildlich ins Detail geht das man sich alles vorstellen kann. Ich bin echt nur begeistert von der Autorin und freue mich weitere Bücher von ihr zu lesen!

Ich gebe dem Buch 3/5 Sterne, den das Buch war zwar nicht schlecht konnte aber auf keinen Fall mit den Vorgängern mithalten konnte.

★★★☆☆






1 Kommentar:

  1. Dieses Buch ist gerade auf meinem Wunschzettel. Hoffentlich überzeugt es mich mehr, als dich :) Diese Trilogie wird ja ins Unermessliche gehypt und die bisherigen Bände mochte ich auch total gerne.
    LG Emily von Mein Schreibtagebuch

    AntwortenLöschen