Montag, 26. März 2018

//Rezension// Der Glanz der Dunkelheit - Die Chroniken der Verbliebenden - Mary E.Pearson

*gesponsertes Rezensionsexemplar*
Und nun kommen wir auch schon zur zweiten Rezension und zwar durfte ich den letzten Teil der Chroniken der Verbliebenden im Rahmen einer Leserunde vorablesen und es hat so viel Spaß gemacht - vielen Dank an Lesejury an dieser Stelle. Nun wünsch ich euch viel Spaß beim Durchlesen und freue mich über eure Meinung!Laura♥




Titel:Der Glanz der Dunkelheit
Autorin:Mary E.Pearson
Verlag:Bastei Lübbe
Genre:Fantasy
Preis:18,00 €
Seiten:448
ISBN:978-3-8466-0060-3

🕮Hier findest du eine Leseprobe🕮
🕮Hier kannst du das Buch kaufen🕮

Lias Zukunft könnte so einfach sein. Rafe wünscht sich nichts mehr, als sie zur Königin an seiner Seite zu machen. Doch Lia spürt, dass andere Aufgaben auf sie warten. Sie muss ihrem Heimatland zu Hilfe eilen. Für Morrighan würde sie notfalls auch in die Schlacht ziehen. Während sie Rafe schweren Herzens zurücklässt und einer ungewissen Zukunft entgegenreitet, quälen sie viele Fragen. Kann sie es schaffen, den drei Königreichen Morrighan, Venda und Dalbreck endlich Frieden zu bringen? Wie soll sie im Kampf gegen ihren Gegenspieler, den Komizar von Venda, bestehen? Und wird es für Rafe und sie eine Zukunft geben?

Ich hab mich sehr gefreut das Manuskript endlich in der Hand halten zu können den ich war einfach zu sehr gespannt wie es weiter geht - und Mary E.Pearson hat mich mal wieder nicht enttäuscht!

Inhalt: Es war ein sehr angenehmer Einstieg und auch wenn es nun eine weile her war das ich den vorherigen Band gelesen habe, hatte ich keinerlei Probleme mit dem Buch anzufangen und wurde auch wieder von Anfang an mitgerissen!
Es war einfach von Anfang an wieder so packend, so packend wie der dritte Teil aufgehört hat und man wusste direkt das es ein tolles Buch sein wird - das hatte man einfach im Gefühl. Was mir außerdem sehr gut wieder gefiel das es fast zeitnah weiter ging wo es im letzten Band geendet hat - und es aber nicht langweilig war. Im Gegenteil es fing direkt spannend an und man wollte direkt nur noch weiter lesen und hoffen das es für alle ein Happy End geben wird. Und diese Spannung steigerte sich auch von Kapitel zu Kapitel und ich musste mich zwingen das Manuskript nach jedem Leseabschnitt auf Seite zu legen um die anderen nicht versehentlich zu spoilern. so gut gefiel es mir! Eine Sache die mir gut gefiel das Lia nun mal etwas mehr zu "kämpfen" hat und nicht die typische Prinzessin ist - auch wenn sie es von Anfang an nicht war. Aber so zeigte sie in dieser Zeit mal eine andere Seite von sich und vor allem zeigte sie sich als echt Herrscherin den sie wusste das Land steht immer an erster Stelle und dafür kämpfte sie auch im ganzen Buch. Auch hier wurde immer wieder die Sicht gewechselt, zwar finde ich es nicht schlecht den dadurch bekommt man immer wieder neue Einblicke aber es sind so viele Sichten das man leicht durcheinander kommt und gefühlt kann man viele Situationen nicht zu ende denken, den dann kommt schon die nächste. Aber das ist auch schon der kleinste Kritikpunkt den das Buch war so spannend von Anfang bis zum Ende und man saß wirklich am Buch und dachte "Wird das noch gut ausgehen?" . Man lachte, mal rollte ne Träne oder man bangte um seine Lieblingsprotagonisten. Es war ein Wechselbad der Gefühle und ich liebe es wenn Bücher schaffen mich so mitzunehmen.
Natürlich ging hier auch die Liebesgeschichte weiter, beziehungsweise besser gesagt Liebesgeschichten. Ich liebe Rafe und Lia ja zusammen meiner Meinung nach sind sie das Dreamteam schlecht hin aber auch Pauline und Kaden finde ich echt süß zusammen und ich hab immer wieder gehofft das es den einen magischen Moment zwischen den beiden geben wird. Das ganze Buch konnte mich überzeugen - der Schreibstil, die Protagonistin und vor allem die Handlung. Sogar an den letzten Seiten des Buches hatte ich Angst das es ganz anders ausgehen wird und auch wenn es ein offenes Ende war fand ich es sehr toll wie es war und ich konnte es auch nicht glauben das ich so eine tolle Reihe beendet habe -  ich freue mich eindeutig auf ein Wiedersehen und kann jedem die Reihe nur ans Herz legen!


Zusammenfassung: Lia muss nach Hause um ihr Königreich, ihre Eltern aber auch sich zu retten. Lieber wäre sie zwar an Rafe´s Seite und wäre gerne seine Königin aber leider geht dies nicht.Sie muss für ihr Königreich alles tun, auch in die Schlacht ziehen und kämpfen. Aber eines quält sie immer wieder - wird sie es schaffen das die drei Königreiche Frieden finden und sie alle zufrieden leben können?

Idee der Reihe:Die Idee des Buches finde ich einfach nur wahnsinnig toll!In dem Buch gibt es einfach alles Spannung,Action,Liebesszenen aber auch paar Tränchen wurden verdrückt.Ich war einfach so gefesselt an diesem Buch da ich die Welt einfach nur toll finde,ebenso wie die Protagonisten und ich auch den Inhalt der Geschichte einfach nur Liebe.Auch diese Dreiecksbeziehung machte dieses Buch nochmal interessanter,da man nun immer rätselte "Empfindet sie jetzt etwas für Typ 1 oder doch Typ 2?"Es war auch an manchen Stellen echt lustig,da sich Lia nichts gefallen lässt -schon gar nicht von Männern.Ich freue mich echt auf den nächsten Teil,da der mit einem Cliffhanger endete.

Protagonistin:Man denkt ja eigentlich immer das Prinzessinen faul sind oder nichts machen,falsch gedacht.Lia ist so eine bodenständige Person,die nur am Tag ihrer Hochzeit an sich dachte (aber dafür hatte ich auch Verständnis) und ansonsten alles tat damit die Personen nicht ihr helfen musste oder das sie sich ihnen aufbürgte.Sie war mir von Anfang an sympathisch und ich freue mich schon wenn ich im nächsten Teil mehr von ihr lesen kann.Kaden fand ich am Anfang etwas komisch und hatte auch meine Zweifel gegen ihn,aber das legte sich ziemlich schnell da er mir dann auch sympathisch wurde und ich ihn auch durch seine lockere Art immer mehr mochte.
Raf war so ein Typ den ich hingegen durch seine sympathische und freundliche Art sofort mochte und mich ihn auch verliebte,da er mir echt wie so ein Traumtyp vorkam.

Schreibstil:Zu Mary´s Schreibstil kann ich nur sagen - wow!Sie schaffte es einem innerhalb weniger Seiten in eine komplett neue Welt zu entführen,die einen fesselte.Sie beschrieb außerdem ziemlich gut die Landschaft und die Personen,aber besonders ausgeprägt die Gedanken was ich ziemlich beeindruckend fand.Außerdem lies sich das Buch ziemlich schnell und flüssig lesen und auf jeden Fall machte es auch Spaß.
Ich gebe dem Buch 5/5 Sterne den es war ein Buch das mich vom Anfang bis zum Ende einfach nur mitgerissen hat und ich am Ende die Welt gar nicht mehr verlassen wollte!
★★★★★



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen