Dienstag, 13. März 2018

//Rezension// Bezwungen - Teri Terry

Guten Abend!Heute habe ich eine Rezension zum letzten Teil der Slated Trilogie für euch. Ich wünsche euch viel Spaß beim Durchlesen und freue mich über eure Meinung!Laura♥




Titel:Bezwungen
Autorin:Teri Terry
Verlag:Fischer
Genre:Fantasy
ISBN: 978-3-7335-0424-3
Preis:
8,99€
Seiten:376 Seiten


Kylas Gedächtnis wurde gelöscht, ihre Persönlichkeit ausradiert, ihre Erinnerungen sind für immer verloren. Denn sie hat ein Verbrechen begangen. Denkt sie. 

Als Kyla einem hinterhältigen Anschlag nur knapp entkommt, weiß sie, dass sie nirgends mehr in Sicherheit ist. Es bleibt ihr nichts anderes übrig, als sich eine neue Identität zuzulegen und unterzutauchen. Doch die ungeklärten Fragen über ihre Vergangenheit lassen sie nicht los. Als Kyla endlich ihre Mutter kennenlernt, erfährt sie, wer sie als Kind wirklich war und kommt hinter das dunkelste Geheimnis ihrer Familiengeschichte ...

Ich war sehr gespannt wie es in der Reihe weiter gehen wird da der zweite Teil mit einem ziemlichen Cliffhanger geendet hat - aber ich muss sagen dieser Teil war der der schwächste der ganzen Reihe.

Zusammenfassung:Kyla ist nun auf der Flucht den offiziell gilt sie als Tod. So muss sie sich eine neue Identität zulegen - einen neuen Namen und auch ein neues Aussehen. Dann landet sie bei ihrer Mutter um dort ihre Mutter kennen zu lernen sich aber auch zu verstecken - aber je mehr Zeit sie da verbringt umso mehr Sachen erfährt sie über ihre Vergangenheit.

Inhalt:Zu Beginn war es ein sehr einfacher Einstieg den ich war sehr erstaunt wie es weiter ging und sie sich auch eine neue Identität zugelegt hat. Aber ich muss sagen kurz sagen es war nur der Anfang der mich so wirklich überzeugen konnte, das danach fand ich eher langweilig. Es passierte nicht mehr wirklich etwas und ich war dadurch sehr enttäuscht.Den bisher hatte ich mich noch in keinem Band gelangweilt aber in dem Band kam es leider vor. Es war zwar nicht so langweilig das ich das Buch weg legen musste, aber es passierte leider nicht mehr so viel das ich unbedingt weiter lesen muss. Zwischendurch wurde es aber wieder besser und es konnte mich auch mehr überzeugen, aber es kam auf keinen Fall mehr an die anderen Teile dran dazu war es zu langweilig doch wieder. Aber zum Ende hin wurde das Buch spannender und es kam zum Finalen "Kampf" und auch viele Geheimnisse kamen ans Licht was mich sehr gefreut hat - den dadurch wusste man etwas mehr über Kylas Vergangenheit bescheid und viele Fragen haben sich geklärt.Aber so zum Ende hin als ich das Buch beendet habe fand ich das Buch nicht ganz schlecht - den es wurden viele Fragen geklärt aber von der Spannung her war es sehr viel schwächer als die vorherigen, auch wenn dieser Teil nicht ganz so schlecht war.


Idee der Reihe:Die Idee der Reihe gefällt mir echt gut, den zu einem hab ich noch nirgends so etwas gelesen aber zum anderen könnte ich mir wirklich denken das dieses Slated Ding auch in unserer Welt umsetzungsfähig wäre - weil man dadurch einfach gegen Kriminelle kämpfen könnte.


Protagonistin:Kyla war am Anfang eine sehr schüchterne Person die nicht viel mit der ihr noch fremden Welt anfangen konnte. Ich mochte sie von Anfang an den am Anfang hatte ich etwas Mitleid mit ihr dadurch das sie neu anfangen musste, aber ziemlich schnell wurde klar das sie kein Mitleid braucht den sie ist eine sehr starke Person die nur noch nicht weiß was sie alles schlimmes erlebt hat!

Schreibstil:Der Schreibstil gefiel mir neben der Handlung echt gut! Den das ganze Buch lies sich so einfach und vor allem schnell lesen das hab ich tatsächlich vermisst. Teilweise hatte ich das Gefühl ich wäre mittendrin den ich hatte gar kein Zeitgefühl mehr. Es war einfach so angenehm zu lesen, besonders da die Gefühle und auch die Gedanken der Protagonistin so ausgeprägt beschrieben worden sind - es ist einfach nur ein wundervoller Schreibstil!



Ich gebe dem Buch 4/5 Sterne, den es war zwar ein tolles Finale aber es konnte mich nicht so überzeugen wie die vorherigen Teile.

★★★★☆









1 Kommentar:

  1. Hallöchen! Ich wollte dir nur Bescheid geben, dass ich dich zum „Sunshine Blogger Award“ getaggt habe und ich mich freuen würde, wenn du teilnehmen würdest 🙂

    https://blogvonmiri.blogspot.com/2018/03/sunshine-blogger-award-tagg.html

    Liebe Grüße, Miri

    AntwortenLöschen