Mittwoch, 5. Juli 2017

Paper Princess - Die Versuchung - Erin Watt

Guten Abend ihr Lieben! Ich melde mich heute mit noch einer Rezension da ich gerade "Paper Princess" von Erin Watt abgebrochen habe. Ich dachte ich mache dennoch eine Rezension dazu um einfach zu schreiben was mich an dem Buch gestört hat - und das war eine Menge. Dennoch wünsche ich euch viel Spaß beim Durchlesen und freue mich über eure Meinung!Laura♥

Allgemeines

 Quelle

Titel:Paper Princess
Autor/in:Erin Watt
Genre:Erotik/Liebesroman
Verlag:Piper
ISBN: 978-3-492-06071-4
Preis:12,99 Euro
Seiten:384

Kaufen?

Handlung


Sie sind reich, sie sind mächtig und verdammt heiß! Kannst Du ihnen widerstehen?
Ellas Leben war bisher alles andere als leicht, und als ihre Mutter stirbt, muss sie sich auch noch ganz alleine durchschlagen. Bis ein Fremder auftaucht und behauptet, ihr Vormund zu sein: der Milliardär Callum Royal. Aus ihrem ärmlichen Leben kommt Ella in eine Welt voller Luxus. Doch bald merkt sie, dass mit dieser Familie etwas nicht stimmt. Callums fünf Söhne – einer schöner als der andere – verheimlichen etwas und behandeln Ella wie einen Eindringling. Und ausgerechnet der attraktivste von allen, Reed Royal, ist besonders gemein zu ihr. Trotzdem fühlt sie sich zu ihm hingezogen, denn es knistert gewaltig zwischen ihnen. Und Ella ist klar: Wenn sie ihre Zeit bei den Royals überleben will, muss sie ihre eigenen Regeln aufstellen …

 Meine Meinung

Als Ellas Mutter stirbt ist das Leben nicht einfach für Ella.Sie geht tagsüber zur Schule und nachts arbeitet sie als Stripperin als eines Tages ein Fremder auftaucht und sich als ihr Vormund ausgibt. Am Anfang kann sie das nicht glauben -  aber nach kurzer Zeit geht sie eher unfreiwillig mit ihm mit und auf einmal lebt sie in einer Welt voller Luxus den Callum (ihr Vormund) ist reich und lebt mit seinen fünf Söhnen und seiner Freundin in einem Palast.Aber die Jungs behandeln sie gar nicht gut,aber dennoch knistert es immer wieder zwischen den Jungs und ihr - wird sie es bei den Royals überleben oder wird sie untergehen?

Ich war sehr gespannt auf das Buch da ich sehr viel gutes aber auch schlechtes drüber gehört habe - und ich muss sagen ich bin mehr als enttäuscht von dem Buch.
Ich hatte einen sehr schlechten Einstieg in das Buch den ich konnte mich nicht direkt mit der Situation und auch der Protagonistin auseinander setzten. Es dauerte paar Kapitel bis ich etwas drin war und selbst da packte es mich nicht und ziemlich schnell hab ich die Lust verloren. Dennoch habe ich mich gezwungen weiter zu lesen den ich hatte die Hoffnung das es mir irgendwann besser gefallen wird und ich den ganzen Hype nachvollziehen kann - aber Fehlanzeige. Je weiter ich kam umso weniger Lust hatte ich auf das Buch den es passierte nicht sonderlich viel außer den Streitereien in der Schule und Daheim und selbst die wurden einfach nur lahm da es sich einfach wiederholte. Auch von einer Liebesgeschichte konnte ich nichts finden da ich alle fünf Jungs einfach nur hasste und hoffte das es sich im Laufe des Bandes ändern wird - aber falsch gedacht den das änderte sich nicht. Das Buch war einfach sehr langweilig da es entweder Streitereien gab oder es um Sex ging. Ich war einfach echt enttäuscht da ich mir von dem Buch mehr erhofft habe!
Die Idee an sich finde ich nicht direkt schlecht aber ich fand es sehr langweilig umgesetzte den es passierte nie etwas neues - alles wiederholte sich!

Mit der Protagonistin konnte ich mich auch nicht auseinander setzten, von Anfang an kam sie mir einfach nur zickig und arrogant vor und das hat mich einfach nur genervt. Schade fand ich es auch das es sich im Laufe des Buches nicht änderte. Ich mochte sie dadurch nicht und war froh als ich das Buch abgebrochen habe da sie mir ziemlich auf den Zeiger inzwischen gegangen ist.

Den Schreibstil fand ich ganz okay. Er ließ sich gut lesen aber mehr hab ich auch nicht zu sagen den ich habe mich durch die Handlung echt durchs Buch quälen müssen und konnte dann nicht mehr so drauf achten.

Bewertung

Ich gebe dem Buch 1/5 Sterne, da ich absolut nichts positives an dem Buch finde und den ganzen Hype nicht nachvollziehen kann.
★☆☆☆☆



1 Kommentar:

  1. Ich fand das Buch voll schöschö����
    Würde mich freuen, wenn du mal bei mir vorbeischaust https://mariasbooklove.blogspot.de/?m=1

    AntwortenLöschen