Mittwoch, 19. Juli 2017

Ein Kuss aus Sternenstaub - Jessica Khoury


Guten Tag ihr Lieben!Heute habe ich eine Rezension zu "Ein Kuss aus Sternenstaub" für euch was ich mit der lieben Marlene gelesen habe. Vielen Dank an den cbj Verlag für das Rezensionsexemplar.Ich wünsche euch viel Spaß beim Durchlesen und freue mich über eure Meinung!Laura♥

  Allgemeines


Titel:Ein Kuss aus Sternenstaub
Autor/in:Jessica Khoury
Genre:Fantasy
Verlag:cbj
ISBN:978-3-570-40353-2
Preis:9,99 Euro
Seiten:448


Kaufen?

Handlung

SIE ist die mächtigste aller Dschinnys. ER ist ein gewitzter Dieb. Gemeinsam sind sie unschlagbar. Doch zunächst sind sie ein Dreamteam wider Willen, denn ER möchte alles aus seinen drei Wünschen rausholen, SIE schnellstmöglich ihre Freiheit zurückgewinnen. Aber nach und nach erkennen die beiden, dass alles Glück dieser Welt bereits an ihrer Seite ist. Doch wenn eine Dschinny und ein Mensch sich verlieben, erwartet sie beide der Tod. Also müssen die beiden, um ihr Glück UND die Freiheit zu gewinnen, alle Regeln brechen.

                 Meine Meinung

Zarah ist eine sehr mächtige Dschinny,allerdings hat sie viele Jahre in einer Flasche in einer versunkenen Stadt verbracht - bis eines Tages Aladdin auftaucht. Er nimmt die Flasche zu sich und hat nun drei Wünsche die sie ihm erfüllen muss.Doch Aladdin will kein Geld oder Schmuck - er will nur seine Eltern rächen.Zusammen gehen sie an den Königshof und für sie beide beginnt ein gefährliches Abenteuer...

Ich habe mich sehr auf das Buch gefreut da mir der Inhalt sehr gut gefallen hat und das Cover einfach wunderschön ist - aber nachdem ich die erste Seite gelesen habe wusste ich das es nicht mein Buch werden kann. Den Anfang fand ich sehr schwer, den ich hab nicht wirklich verstanden was los ist und das hat mich echt verwirrt. Ich habe paar Seiten gebraucht bis ich irgendwie rein kam - und selbst dann konnte es mich nicht packen. Vom Anfang musste ich mich durch das Buch quälen, den ich hatte immer die Hoffnung das es besser werden würde, was allerdings nicht passierte.Ich fand die Handlung einfach echt kompliziert und auch langweilig den es passierte nicht wirklich etwas. Ich muss auch sagen das ich dann irgendwann nur noch die Seiten überflogen hab und gar nicht mehr wirklich gelesen habe da mir das Buch einfach gar nicht gefallen hat. Zwar gab es zwischendurch immer wieder gute Scenen die mir gefallen haben, aber dadurch konnte mich das Buch auch nicht überzeugen. Kurz gesagt die Handlung war für mich zu langweilig weswegen ich das Buch dann abgebrochen habe da es mir echt keinen Spaß gemacht hat dieses Buch zu lesen. Vielleicht werde ich es irgendwann reraden und gefällt mir danach später.


Die Idee des Buches finde ich echt toll,den es hat schon etwas magisches - allerdings ist es ziemlich langweilig umgesetzt.

Auch mit der Protagonistin konnte ich mich nicht ganz auseinander setzten. Am Anfang kam sie mir ziemlich fremd vor und ganz unnahbar.Zwar änderte es sich nach einiger Zeit und sie wurde etwas freundlicher - aber so ganz konnte ich mich nicht auseinander setzen den so ganz mochte ich sie durch ihre Art nie.

Den Schreibstil empfand ich als ganz angenehm und als das beste am ganzen Buch. Ich mochte es wie die Autorin alles beschrieb den man konnte sich alles echt gut durchlesen. Er hätte sich auch bestimmt ganz einfach lesen lassen wäre das Buch etwas spannender gewesen.

Bewertung

Ich gebe dem Buch 2/5 Sterne, den die Umsetzung der Idee hat mir einfach gar nicht gefallen.
★★☆☆☆

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen