Mittwoch, 12. Juli 2017

City of Fallen Angels - Cassandra Clare

Guten Morgen ihr Lieben! Ich habe heute zwei Rezensionen für euch da ich gestern einen sehr lesereichen Tag hatte. Ich wünsche euch viel Spaß beim Durchlesen und freue mich über eure Meinung!Laura♥

Allgemeines


Titel:City of Fallen Angels
Autor/in:Cassandra Clare
Genre:Fantasy
Verlag:Arena
ISBN:978-3-401-50670-8
Seiten:567
Preis:14,99 Euro

Kaufen?

Handlung

Simon Lewis muss sich noch daran gewöhnen, ein Vampir zu sein. Besonders seit seine beste Freundin Clary kaum noch Zeit für ihn hat. Sie ist zu beschäftigt mit ihrer Ausbildung zur Schattenjägerin und ihrer großen Liebe Jace. Doch finstere Dinge geschehen. Ist der Krieg, den Simon gewonnen glaubte, noch nicht vorbei?

Meine Meinung

Simon gewöhnt sich gerade noch dran ein Vampir zu sein, das ist aber nicht sein einzigstes Problem den er datet sich gerade mit zwei Mädchen und zwar Isabell und Maja. Er kann sich nicht entscheiden wen er lieber mag und das bereitet ihn Kopf zerbrechen. Aber auch wird er immer wieder bedroht weil er ein Tageslichler ist und so immer um sein Leben bangen muss. Als er dann auch noch "entführt" wird und er einen Toten wieder ins Leben zurück holen muss - einen sehr bekannten Toten...

Ich habe mich sehr gefreut das Buch zu rereaden da ich ein sehr großer Fan der Reihe bin - und ich muss sagen die Reihe hat mir auch wieder sehr gut gefallen!
Sobald ich das Buch angefangen hab konnte ich nicht mehr aufhören den es war ein sehr toller Band. Von Anfang an hat es mich gepackt und ich konnte nicht mehr aufhören. Von Anfang war die Spannung vorhanden und sie blieb auch bis zum Ende. Zwar gab es zwischendurch Scenen wo sie nachließ,aber das blieb nie von Dauer. Ich konnte zwar bei Simon nicht ganz verstehen wieso er die beiden gleichzeitig datet - aber ich bin halt auch kein Junge. Es passierte auch wieder sehr viel geheimnisvolles wie zum Beispiel mit Jace der sich ziemlich komisch benommen hat.Es passierte in dem Band auch ziemlich viel unerwartetes  weswegen es einen umso mehr packte und einfach auch nicht mehr los lässt.Das Ende des Buches mochte ich ganz besonders da da sehr viel spannendes passiert und ich habe es geliebt! Zwar finde ich es etwas blöd das immer so unerwartet die Sichten gewechselt werden,den so weiß man im ersten Moment nicht wer jetzt dran ist und dann muss man auch noch dran erinnern was da passiert ist - aber ansonsten habe ich echt nichts zu meckern da es ein sehr tolles Buch war!
Ich liebe ja die Idee der Chroniken der Untewelt und auch jeden Band den die Autorin bisher geschrieben hat!Ich finde auch das die Bücher zu Recht gehypt werden,den egal wie oft ich die Bücher lese - jedes Mal bin ich aufs neue gespannt.

Clary als Protagonistin ist echt toll,den ich konnte mich von Anfang an auseinander setzten.Sie war am Anfang sehr schüchtern und auch zurück haltend,allerdings hat sie in dem Buch eine kleine Wandlung den am Ende war sie schon viel tapferer und auch mutiger als am Anfang und sie wusste nun was sie wollte oder auch konnte.

Ich liebe den Schreibstil von Cassandra Clare ja sehr,und von den anderen Autoren mochte ich in auch sehr.Ich mochte es sehr wie sie alles beschrieben und auch die Gedanken beschrieben wurden - den so konnte man sich alles sehr gut bildlich vorstellen.


Bewertung

Ich gebe dem Buch 5/5 Sterne, den es war ein sehr spannender vierter Teil den ich sehr emofehlen kann!
★★★★★




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen