Mittwoch, 26. Juli 2017

Beautiful Idols - Die Nacht gehört dir - Alyson Noel

Guten Abend ihr Lieben! Heute habe ich eine Rezension zu "Beautiful Idols" von Alyson Noel für euch. Vielen Dank an den Harper Collins Verlag für das Rezensionsexemplar! Ich wünsche euch viel Spaß beim Durchlesen und freue mich über eure Meinung!Laura♥

Allgemeines


Titel:Beautiful Idols - Die Nacht gehört dir
Autor/in:Alyson Noel
Genre:Roman
Verlag:Harper Collins
ISBN:9783959676830
Preis:9,99 Euro
Seiten:416


Kaufen?

Handlung


Mach diesen Sommer einen der Unrivaled-Clubs zum Hotspot der Stars und sichere dir die Chance auf einen unglaublichen Geldgewinn!
Drei sehr unterschiedliche Jugendliche folgen der Aufforderung und hoffen auf die Erfüllung ihres größten Traums – aber sie ahnen nicht, wie hart das schimmernde Parkett wirklich ist, auf dem sie sich bewegen müssen. Wie weit werden sie gehen, um zu gewinnen?

Meine Meinung


Drei Personen haben die Chance auf einen großen Gewinn,aber dafür haben sie einiges zu tun und war einen eigenen Club zu Promoten. Jeder will der beste sein und gewinnen. Dabei lernen sie aber erst die Schattenseiten der ganzen Stars kennen - werden sie es schaffen?


Ich war total gespannt auf das Buch da mich die Handlung total interessiert hat - allerdings wurde ich etwas enttäuscht.
Zu aller erst kam ich total schlecht in das Buch rein, da die Situation einfach total verwirrend war. Dann kam ich nicht wirklich in das Buch hinein da ich mich nicht ganz mit der Situation identifizieren konnte. Danach ging es eigentlich,auch wenn ich mich durchquälen musste da ich je weiter ich kam es mir einfach gar nicht mehr gefiel.
Die Handlung war zwar gut - aber verlief meiner Meinung nach größten Teil einfach nur monoton. Zwar gab es ab und zu Szenen die nicht so schlecht waren aber die schlechten überwiegen deutlich in dem Buch. Es gab kaum Spannung oder sonstiges-was mich sehr enttäuscht hat da hinten zwei Leseempfehlungen von zwei Autoren waren die ich echt mochte. Auch die wechselnden Protagonisten sichten haben mich echt nur noch genervt,denn man wusste im ersten Moment nicht was da wieder los war und man musste wieder “reinkommen“. Es war also eine sehr große Enttäuscht da ich mir einfach durch diese Leseempfehlungen hinten eine sehr glamuröse und auch packende Geschichte mir erhofft habe - aber falsch gedacht.Alles in einen war es dann doch keine so glamouröse Geschichte wie gedacht.

Die Idee an sich fand ich gut - allerdings war sie ziemlich langweilig umgesetzt.

Die Protagonisten mochte ich alle nicht den sie waren jeder auf ihre Art total unsympathisch und eitel. Sie dachten alle nur an sich und waren einfach nur unfreundlich -das erschwerte mir auch sehr das lesen.Zwar hatte ich die Hoffnung das es sich nach einiger Zeit ändern wird - aber sie änderten sich leider nicht.

Den Schreistil mochte ich auch nicht wirklich. Ich hatte das Gefühl das ich dadurch schlechter in das Buch hinein kam. Die Seiten zogen sich meiner Meinung nach und ich konnte es nicht erwarten endlich das Kapitel zu erreichen und ne Pause machen zu können so unangenehm war mir der Schreibstil.

Bewertung

Ich gebe dem Buch 1/5 Sterne da es mich in keinster Hinsicht überzeugen konnte.
★☆☆☆☆

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen