Samstag, 22. April 2017

Rock my body - Jamie Shaw

Und schon kommen wir auch zu meiner zweiten Rezension und zwar zu "Rock my body" von Jamie Shaw.Vielen Dank an den Blanvalet Verlag für das Rezensionsexemplar!Ich wünsche euch viel Spaß beim Durchlesen und freue mich über eure Meinung!Laura♥

Allgemeines

Quelle

Titel:Rock my body
Autor/in:Jamie Shaw
Genre:Roman
Verlag:Blanvalet
ISBN:978-3-7341-0355-1
Preis:12,99 Euro
Seiten:384

Kaufen?

Handlung

Als Dee Dawson das erste Mal auf den sexy Gitarristen Joel der Band The Last Ones To Know trifft, weiß sie eines ganz genau: Auch ihn wird sie in kürzester Zeit um den Finger gewickelt haben! Schließlich konnte ihr noch nie ein Mann lange widerstehen. Aber in Joel hat sie ihr Gegenstück gefunden, denn auch er hat den Ruf, nichts anbrennen zu lassen. Zwischen ihnen sprühen sofort die Funken – in jeder Hinsicht, denn beide haben ihren ganz eigenen Kopf und klare Ansichten, was sie von festen Beziehungen halten. Und doch muss sich Dee bald eingestehen, dass sie mehr sein will, als nur Joels Affäre 


Meine Meinung

Ich hab mich auf da Buch gefreut,da ich den vorherigen Teil mochte - allerdings hat mich dieser Band sehr enttäuscht.

Dee steht schon sehr lange auf den Gitarristen Joel und sie weiß das sie ihn auch irgendwann bekommen wird - auch wenn er am Anfang keinerlei Interesse an ihr zu haben scheint.Nach einiger Zeit haben sie was miteinander und danach auch immer öfter un irgendwann spürt sie das sie nur mehr als eine Affäre haben will...

In das Buch bin ich schlecht rein gekommen und danach fesselte es mich auch nicht da ich den Anfang sehr langweilig fand.Auch danach wurde die Handlung nicht wirklich besser,den meiner Meinung nach stand das Thema Sex viel zu viel im Mittelpunkt stand anstatt Liebe oder auch der Band was ich ziemlich schade fand.Ich hatte mir auch viel mehr von der Handlung erwartet,meiner Meinung nach verlief es zum größten Teil monoton.Die Liebesgeschichte zwischen Dee und Joe war war ganz okay,allerdings fand ich die von Rowan und Adam viel besser den da war wirklich viel Spannung und auch Liebe zu sehen.In dem Buch war die größte Spannung das sie endlich doch mal zueinander gefunden haben und dann glücklich waren.
Ich finde die Idee der Reihe gut,auch wenn ich den Teil ziemlich schwach fand.Dennoch werde ich weiterlesen und hoffen das es besser wird.

Ich konnte mich mit der Protagonistin gar nicht auseinander setzten,was zu einem an ihren schlampigen Verhalten lag.Sie hat sich von der ersten Seite wie eine Schlampe benommen die alles dafür tut um den richtigen Typen ins Bett zu bekommen,zwar änderte es sich nach einer Weile aber ich mochte sie dennoch nicht.

Den Schreibstil von Jamie Shaw finde ich sehr angenehm.Er lässt sich sehr leicht und flüssig lesen und es macht auch nur einfach Spaß zu lesen weswegen die Seiten wegfliegen.Allerdings finde ich bisschen schade das weder die Personen noch Gedanken richtig beschrieben wurden weswegen man sich sehr viel ausdenken musste.

Bewertung

Ich gebe dem Buch 2/5 Sterne,da es eine sehr langweilige Handlung hatte und ich mich auch einfach nicht mit der Protagonistin auseinander setzten konnte.
★★☆☆☆


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen