Dienstag, 4. April 2017

Maye not - Colleen Hoover

Guten Mittag ihr Lieben!Heute habe ich mal wieder einige Rezensionen für euch unter anderem zu "Maybe not" von Colleen Hoover.Vielen Dank an den dtv Verlag für das Rezensionsexemplar!Ich wünsche euch viel Spaß beim Durchlesen und freue mich über eure Meinung!Laura♥

Allgemeines

Quelle

Titel:Maybe Not
Autor/in:Colleen Hoover
Verlag:dtv
Genre:Liebe/Roman
ISBN:
 978-3-423-71725-0
Preis:7,95 Euro
Seiten:144

Kaufen? 

Handlung

Ein Mädchen als Mitbewohnerin in der WG? Nichts lieber als das, denkt Warren. Vor allem, wenn besagte Mitbewohnerin so überaus attraktiv und sexy ist wie Bridgette.
Doch Warren gegenüber verhält sich Bridgette kaltschnäuzig und abweisend. Offensichtlich hasst sie ihn aufs Blut … oder doch nicht? Was, wenn die Leidenschaft, mit der sie ihn verabscheut, eine ganz andere Leidenschaft verbirgt? Genau die plant Warren aus ihr herauszukitzeln. Ein gefährliches Spiel beginnt, bei dem Warren Gefahr läuft, sein Herz zu verlieren …

Meine Meinung

Ich habe mich sehr auf das Buch gefreut,so wie ich mich immer auf ein neues Buch von Colleen Hoover freue und ich wurde mal wieder nicht enttäuscht!

In dem Buch geht es um Warren der zusammen mit Ridge in eine WG wohnt als er eines Tages eine neue Mitbewohnerin namens Bridgette mitbringt.Sie ist auf den ersten Blick wirklich abweisend und wirkt auch zickig.Sie beide hassen sich von Anfang an,trotzdem hat Warren von Anfang an eine tiefe Verbindung zu ihr.Nach einiger Zeit kommen sie sich auch näher und es kommt auch etwas wie "Leidenschaft" auf,allerdings ist sie nicht on dauer - allerdings verändert sich dann etwas zwischen den beiden.

In das Buch bin ich sehr gut rein gekommen,auch hat es mich von Anfang an gefesselt da ich Bridgette von in Maybe Someday sehr interessant fand und sie nun doch nun eine Protagonistin ist und man nun einiges über sie erfahren konnte.Es gab von der ersten Seite eine gewisse Spannung in dem Buch,den man wollte unbedingt wissen ob es zwischen den beiden funkt oder er sich doch alles eingebildet hat.Paar mal kamen auf Ridge und Sydney vor,was ich sehr süß fand da ich ein echter Fan der beiden bin!Zwischen drin dachte ich wirklich im Buch das Bridgette nun wirklich abhaut und nie wieder was von sich blicken lässt - allerdings scheint sie auch nach einiger Zeit Gefühle für ihn zu haben.Durch die Handlung hat es mich auch manchmal an Zurück ins Leben geliebt erinnert,den am Anfang ging es hier auch nur um Sex und nicht um Gefühle.Es war aber eine wunderschöne,kleine Liebesgeschichte die ich sehr mochte und auch in einem Rutsch durchgelesen habe.Schade fand ich das nur aus seiner Sicht geschrieben wurde und nicht noch aus ihrer - was das Buch noch interessanter machen würde.
Ich mochte die Idee des Buches sehr,den es war süß nur ein Zusatzband über die beiden zu haben anstatt ein ganzes Buch - den so konnte man die Liebesgeschichte kurz und knackig zusammenfassen ohne das es langweilig wurde.

Mit dem Protagonisten Warren konnte ich mich nicht wirklich auseinander setzten,den er hatte eine "perverse"Art an sich die ich bei Jungs nicht leiden kann.Trotzdem war er ein sehr angenehmer Protagonist,der halt nicht für alle der Traumtyp wäre.

Den Schreibstil von Colleen Hoover liebe ich einfach!Wie sie alles beschreibt bewundere ich sehr,den sie schafft es einen immer wieder zu fesseln und auch einfach mitzunehmen.Ich fiebere jedes Mal mit und hoffe das es ein Happy End gibt.Ich liebe es einfach wie sie alles beschreibt,in die Tiefe geht und ihre Ideen.


Bewertung
Ich gebe dem Buch verdiente 5/5 Sterne,den es war ein absolut toller Zusatzband!Ein absolutes Must-Have für alle Colleen Hoover Liebhaber!
★★★★★


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen