Freitag, 10. März 2017

Point of Retreat - Colleen Hoover

Und das ist meine zweite Rezension und zwar zu "Point of Retreat" von Colleen Hoover,den zweiten Teil der "Weil ich Layken liebe.." Reihe auf Englisch.Ich wünsche euch viel Spaß beim Durchlesen und ich freue mich über eure Meinung!Laura♥

Allgemeines

Quelle

Titel:Point of retreat
Autor/in:Colleen Hoover
Verlag:Simon & Schuster Ltd
Genre:Liebe
ISBN:978-1471125683
Preis:8,99 Euro
Seiten:400

Kaufen?

Handlung

Es ist jetzt über ein Jahr her, dass Will Layken zum ersten Mal begegnet ist. Und ihre Liebe scheint täglich stärker zu werden. Doch als Will im neuen Studienjahr auf seine Ex-Freundin Vaughn trifft, beschließt er, Layken nichts davon zu erzählen. Ein fataler Fehler, denn als Layken die beiden zufällig sieht, missversteht sie die Situation.

Meine Meinung

Ich habe mich sehr auf das Buch gefreut,da ich es bisher schon auf Deutsch gelesen habe und es gehört eindeutig auch zu meinen Lieblingsbücher - aber diese Reihe nochmal auf Englisch zu lesen und es war ein unglaublich tolles Erlebnis!

In dem Buch geht es um die Liebesgeschichte von Will und Layken.Inzwischen ist ihre Mutter gestorben und sie leben nun offiziell zusammen.Sie erleben ihren normalen Alltag,als seine Ex bei ihm im Kurs auftaucht und wieder was von ihm will,aber Will will es nicht,den er liebt Layken über alles.So erzählt er ihr nichts davon,als sie eines Tages bei ihm auftaucht und der Stress vorprogrammiert ist...

In das Buch hinein zu kommen,war wie zurück nach Hause kommen.Zwar ist ein bisschen Zeit vergangen aber es war echt ein tolles Gefühl zurück zu kommen.Ich war einfach wieder gleich wieder im ganzen Geschehen und konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen,den es war wieder so eine faszinierende Mischung aus Liebe,Drama und Spannung.Es war mal wieder eine echt tolle Liebesgeschichte wo ich wieder von Anfang an mitgefiebert hat,auch wenn ich die Geschichte schon kenne und weiß wie es endet.Aber ich liebe an dieser Geschichte einfach dieses Hin und Her und das "Drama" was alles passiert,aber besonders liebe ich die Liebesgeschichte zwischen Lake und Will - den sie beweisen immer wieder das wenn es die wahre Liebe ist sie alles überstehen kann.Das besondere an diesen Büchern sind auch die Poetry Slams,den die sind immer so wunderschön und süß das ich mir auch jedes Mal wünsche das mir auch mal jemand einen schreibt.Besonders toll fand ich auch das diesmal aus Wills Sicht geschrieben wurde,den so konnte man endlich seine Gedanken lesen und ich kann nur sagen es war ein sehr tolles Erlebnis!
Ich liebe die Idee der Reihe,den soviel Liebe und auch Leidenschaft ohne Erotik findet man selten in einem Buch.Es war ein grandioses Leserlebnis,den man fiebert mit beiden Protagonisten mit und hofft nur das es ein Happy End gibt!

Ich liebe den Protagonisten Will,den er ist ein so sympathischer und auch netter Kerl in dem ich mich auch etwas verliebt hat.Ich konnte mich von Anfang an mit ihm identifizieren und will auch selber einen Will Cooper hier haben,den er kommt mir vor wie der perfekte Mann der alles für seine wahre Liebe tun würde und zwar wirklich alles!

Den Schreibstil von Colleen Hoover liebe ich,den sie ist nicht umsonst meine Lieblingsautorin.Sie beschreibt Personen und auch Landschaften so genau das man es sich vorstellen konnte und besonders beschreibt sie auch präzise die Gedanken das man sich immer mit der Person identifizieren kann.Ihre Bücher lassen sich auch immer sehr schnell lesen,da die Seiten einfach nur dahin fliegen.

Bewertung

Ich gebe dem Buch verdiente 5/5 Sterne,den es war eine wahnsinnig tolle Liebesgeschichte die einem zeigt was wahre Liebe ist!
★★★★★

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen