Donnerstag, 23. März 2017

Nächstes Jahr am selben Tag - Colleen Hoover

Hallo ihr Lieben!Heute habe ich zwei Rezensionen und zwar unter einem zu "Nächstes Jahr am selben Tag" was ich in einer Leserunde gelesen haben.Ich wünsche euch viel Spaß beim Durchlesen und freue mich über eure Meinung!Laura♥

Allgemeines

Quelle

Titel:Nächstes Jahr am selben Tag
Autor/in:Colleen Hoover
Verlag:dtv
Genre:Liebe
ISBN:978-3-423-74025-8 
Preis:14,95 Euro
Seiten:376

Kaufen?

Handlung


New York – Los Angeles, und dazwischen die große Liebe
Ausgerechnet am Abend, bevor sie von Los Angeles nach New York zieht, lernen sie sich kennen: die 18-jährige Fallon, Tochter eines bekannten Filmschauspielers, und der gleichaltrige Ben, der davon träumt, Schriftsteller zu werden. Beide verlieben sich auf den ersten Blick ineinander und verbringen die Stunden vor dem Abflug zusammen. Doch wie soll es weitergehen? Wollen sie sich wirklich auf eine Fernbeziehung einlassen und ihren Alltag nur halbherzig leben? Um das zu verhindern, beschließen die beiden, sich die nächsten fünf Jahr jedes Jahr am selben Novembertag zu treffen, dazwischen jedoch auf jeglichen Kontakt zu verzichten. Und wer weiß, vielleicht, so die Hoffnung, klappt es am Ende der fünf Jahre ja mit einem Happyend.
Doch fünf Jahre sind eine lange Zeit - und so kommt ihnen trotz aller intensiven Gefühle, die bei jedem Treffen der beiden hochkochen, ganz einfach das Leben dazwischen... 

Meine Meinung

Ich bin ein absoluter Fan von Colleen Hoover und habe mich sehr auf das Buch gefreut und wurde nicht enttäuscht!

In dem Buch geht es um Fallon die seit einem Feuerunfall nicht mehr vor der Kamera stand.Sie trifft sich mit ihrem Vater,der ein bekannter Filmschauspieler ist,als sie durch einen Zufall Ben kennen lernt der sich als ihr Freund ausgiebt. Sie verlieben sich auf den ersten Blick und verbringen die Zeit zusammen bis Fallon nach New York fliegt.Bevor sie allerdings fliegt beschließen sie allerdings sich jedes Jahr am 9.November zu treffen und dann einen Tag zusammen zu sein,das wollen sie 5 Jahre durchziehen da die Mutter von Fallon meint das es zwischen 18-23 Jahre keine wahre Liebe ist.So treffen sie sich jedes Jahr aufs neue aber die Tage dazwischen sind ziemlich lang...

Ich bin in das Buch echt gut rein gekommen und es hat mich echt gefesselt von der ersten Seite,den sobald man die erste Seite gelesen haben wusste man das es nicht die typische Liebesgeschichte den Fallon hat schreckliches in der Vergangenheit erlebt das sie bis jetzt verfolgt.Ich war echt begeistert von der Handlung,den sie war von der erste Seite packend und fesselte mich,den ich war ein absoluter Fan von den Protagonisten und auch von der Idee der Handlung!Es gab natürlich nicht so eine Spannung wie zu Beispiel bei Fantasy Büchern,allerdings hab es schon einen wirklichen Spannungsbogen den man wollte unbedingt wissen ob es zwischen den beiden gut weiter geht und ob sie am Ende zusammen kommen.Es gab aber auch dennoch eine kleine Sache am Ende die einen zweifeln ließ ob sie ihn vergeben kann,die das Buch gelesen haben wissen was ich meine.Die Liebesgeschichte zwischen den beiden war einfach wunderschön,den vom ersten Treffen wusste man das sie perfekt zueinander war und ich war echt berührt von der Liebe der beiden die über die ganzen Jahren auch noch so hielt und sie auch nicht voneinander konnten.Besonders schön fand ich auch das aus beiden Sichten geschrieben wurde,den so konnte man sich in beide hineinversetzten und auch beide verstehen.
Ich fand die Idee des Buches echt gut,den es war nicht einer dieser 0815 Liebesgeschichten.Durch dieses einmal im Jahr zusammen sein und ansonsten Frei wie ein Vogel sein war wirklich wunderschön,den dadurch wurde die Liebe zwischen den beiden bewiesen und das sie nicht mehr ohne einander können.

Die Protagonistin waren echt toll!Fallon war eine echt nette Protagonistin mit der ich mich von der ersten Seite auseinander setzten konnte.Sie hatte eine echt tolle und auch ruhige Art und hat sich von der erste Seite bis zur letzten echt geändert,am Anfang war sie eine echt ruhige und auch schüchterne junge Frau,aber zum Ende hin wurde sie viel selbstbewusster und wusste auch was sie im Leben erreichen will.Auch Ben war ein echt toller Protagonist,den er war ein sehr hilfsbereiter  und auch netter Kerl den ich auch gerne an meiner Seite gehabt hätte.Er war zwar nicht der für den man ihm am Anfang gehalten hat,allerdings deckt sich alles nach und nach auf und man bekommt teilweise seine Zweifel an ihn,aber ziemlich schnell erkannte man das er Fallon wirklich von ganzen Herzen liebt und alles für sie tun würde.

Den Schreibstil von Colleen Hoover liebe ich,den sie beschreibt alles so ausführlich und auch detailliert das man sich alles wie ein Film vorstellen konnte.Auch wie sie die Gedanken beschreibt liebe ich,den dadurch konnte man sich wirklich gut in die Protagonistin hineinversetzten.Es ist jedes Mal ein wahnsinnig tolles Erlebnis wenn sie ein neues Buch rauskommt,den bei mir dauert es meistens nur einen Nachmittag bis ich das Buch durchgelesen den es fesselt mich immer wieder und ich war noch nie von einem ihrer Bücher enttäuscht!

Bewertung

Ich gebe dem Buch verdiente 5/5 Sterne,den es war eine wahnsinnig tolle Liebesgeschichte die beweist was die wahre Liebe alles durchhalten kann!
                            ★★★★★


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen