Freitag, 3. März 2017

Frostnacht - Jennifer Estep

Guten Morgen ihr Lieben!Ich habe heute morgen Frostnacht ausgelesen und nutze jetzt meine freie Zeit um die Rezension dazu zu schreiben.Ich wünsche euch viel Spaß beim Durchlesen und freue mich über eure Meinung!Laura♥

Allgemeines

Quelle

Titel:Frostnacht
Autor/in:Jennifer Estep
Verlag:Piper
Genre:Fantasy/Liebe
ISBN:978-3-492-70314-7
Seiten:448
Preis:14,99 Euro

Kaufen?

Handlung


Gerade, als es scheint, das Leben an der Mythos Academy könne nicht mehr gefährlicher werden, schlagen die Schnitter des Chaos erneut zu. Denn während Gwens Schicht in der Bibliothek der Altertümer wird ein Giftattentat auf sie verübt. Sie selbst kommt haarscharf mit dem Leben davon, während der oberste Bibliothekar Nickamedes mit dem Tod ringt. So schnell wie möglich muss Gwen mit Aurora Metis das Gegenmittel finden - doch die Pflanze gedeiht nur in der gefährlichsten Region der Rocky Mountains ... Wird das Gypsymädchen sich selbst und die Mythos Academy retten können? Und noch viel wichtiger: Wird sie den verschwundenen Spartaner Logan Quinn wiedersehen?


Meine Meinung

Ich bin ein echter Fan der Mythos Academy und freue mich auf jeden Band und bisher wurde ich auch noch nicht enttäuscht!

Gwen denkt das die Sache mit den Schnittern endlich vorbei ist,allerdings hat sie da sich geschnitten.Als sie in der Bibliothek arbeitet wird sie Zeuge wie jemand versucht in ihre Wasserflasche zu vergiften,sie verfolgt ihn direkt und schafft es ihn auch zu schnappen - allerdings in dem Moment trinkt Nickamedes aus der Wasserflasche und fällt kurz darauf um.Schnell versuchen Gwen und ihre Freunde das Gift zu suchen und dann das passende Gegenmittel zu finden -  das ging schnell,aber das Gegenmittel ist eine sehr seltene Pflanze die nur in den gefährlichen Regionen der Rocky Mountains.So beschließen sie,ihre Freunde und auch paar Leiter so schnell wie möglich dahin zu gehen.Kaum sind sie da trifft sie auf eine Verwandte von ihr,die sie noch nie in ihren Leben gesehen hat und erfährt durch sie jede Menge von ihrem Vater - aber das ist nicht alles den sie müssen auch noch den gefährlichen Aufstieg überleben...

In die Bücher rein zu kommen ist sehr einfach,den bei jeden Band ist am Anfang eine kleine "Wiederholung",wo kurz erläutert wird was in den vorherigen Bändern passiert ist.Das ist auf jeden Fall eine Erleichterung,den wenn es schon etwas länger her ist das man den vorherigen Band gelesen hat steht man nicht ganz so unwissend da.Auch das Buch packte mich wieder von Anfang an,den es ging direkt mit der ganzen Spannung weiter die auch in den vorherigen Bändern da war.Ich war einfach nur begeistert und konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen,den ich wollte unbedingt wissen ob sie die Mission schaffen und ganz besonders ob Logan nochmal auftaucht!Es war einfach wieder so eine spannende Handlung drin.Hier hat man auch einiges über ihren Vater herausgefunden,was auch sehr interessant war da er auch nicht der Mann war den man erwartet hat.Zwar kam hier kaum die Liebesgeschichte zwischen Gwen und Logan vor,aber dafür passierte immer wieder etwas und es wurde auch wirklich nie langweilig!
Wie schon mal gesagt ich bin ein großer Fan der Mythos Academy,den ich hab mich einfach in alles verliebt und habe schon Angst bald den letzten Teil zu lesen und dann diese Reihe zu beenden.Hier passiert einfach soviel,was man teilweise auch selber gerne erleben würde.Es ist auf jeden Fall eine Reihe die man lesen sollte.

Die Protagonistin Gwen finde ich ja echt sympathisch und auch nett.Mal wieder hat sie in dem Band gezeigt das sie ihr Leben für wirklich jeden opfern würde,damit sie nicht sterben.Ich bewundere wirklich wie selbstlos sie ist und auch wie sie wirklich jedes Abenteuer meistert - auch wenn es nicht immer gut enden könnte.Sie denkt auch nicht wirklich über die Gefahren nach die ihr passieren könnten,sie denkt nur darüber nach wie sie der jeweiligen Person helfen kann - was ich echt toll finde.

Den Schreibstil der Autorin finde ich echt toll,den bisher hat mich jedes ihrer Bücher gefesselt und auch nicht mehr los lassen wollen,Ich mag es sehr wie sie schreibt,den ihre Bücher sind sehr angenehm zu lesen und es macht auch auf jeden Fall Spaß.Besonders mag ich ihre Kampfscenen im Buch,den sie sind so detailliert beschrieben das man es sich genau vorstellen kann wie der Kampf aussieht.


Bewertung
Ich gebe dem Buch verdiente 5/5 Sterne,den es war wieder eine echt packende Geschichte - wo man auch viel über ihre Vergangenheit erfuhr!
★★★★★



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen