Montag, 20. Februar 2017

Ugly Love - Colleen Hoover

Hallo ihr Lieben!Ich habe heute eine Rezension für euch und zwar zu "Ugly Love" von Colleen Hoover - zu Deutsch "Zurück ins Leben geliebt".Natürlich werde ich die Rezension auf Deutsch verfassen.Ich wünsche euch viel Spaß beim Durchlesen und ich freue mich über eure Meinung!Laura♥

Allgemeines

Quelle

Titel:Ugly Love
Autorin:Colleen Hoover
ISBN:978-1476753188
Verlag:Atria Bücher
Genre:Liebesroman
Seiten:336
Preis:12,95 Euro

Kaufen?

Handlung

Als Tate zum Studium nach San Francisco zieht, stolpert sie dort gleich am ersten Abend über Miles Archer: Miles, der Freund ihres Bruders, der niemals lächelt, meistens schweigt und offensichtlich eine schwere Bürde mit sich herumträgt. Miles, der so attraktiv ist, dass Tate bei seinem Anblick Herzflattern und weiche Knie bekommt. Miles, der, wie er selbst zugibt, seit sechs Jahren keine Frau mehr geküsst hat. Miles, von dem Tate sich besser fernhalten sollte, wenn ihr ihr Gefühlsleben lieb ist …

Meine Meinung

Ich habe mich sehr auf das Buch gefreut,da ich das Buch schon auf Deutsch gelesen und auch geliebt hab!Und es war ein echt grandioses Ereignis es auf Englisch zu lesen!♥

In dem Buch geht es um Tate die zu ihrem Bruder zieht,da sie ihre Ausbildung als Krankenschwester weitermachen wird - aber es geht am Anfang schon alles schief.An ihrem ersten Abend trifft sie auf den betrunkenen Milles trifft und ihm helfen muss da ihr Bruder nicht da ist.So lernen sie sich kennen und ziemlich schnell wird ihr klar das sie auf Milles steht,aber er will nichts.Keine Freundin.Keine Liebe.So kommt ein Deal zustande -Sex ohne Liebe,aber was die beiden nicht wissen ist das sie sich so immer näher kommen als erwartet.

In das Buch bin ich wirklich gut rein gekommen,den man wurde mitten ins Geschehen geworfen und konnte sich trotzdem total gut mit der Situation und auch Personen auseinander setzten.Ich war euch wieder von der ersten Seite gefesselt,den ich liebe Colleen Hoover und ihre Bücher einfach nur!Die Liebesgeschichte von Milles und Tate finde auch sehr besonders,da es auch nicht sehr oft sowas gibt.Ich war einfach begeistert von der "Spannung" die zwischen den beiden herrscht und es war einfach nur so herrlich süß war wie sie sich heimlich ineinander verliebt haben.Es wurde auch aus beiden Sichten geschrieben,zwar zu Haupt aus ihrer aber auch war immer ein Kapitel von ihm dabei allerdings nicht von der Gegenwart,sondern aus der Vergangenheit.Es war schön etwas aus seiner Vergangenheit zu erfahren - den sie war wirklich interessant - allerdings hätte ich auch gerne paar aus der Gegenwart von ihm gelesen.Dafür war allerdings der Epilog aus seiner Sicht und ich kann garantieren - es war einer der besten Epiloge die ich je gelesen habe!


Ich bin ja ein sehr großer Fan von Colleen Hoover und auch von ihren Büchern und ich wurde auch bisher noch nie enttäuscht!Bisher haben mich alle ihrer Bücher gefallen und auch immer gefesselt und ich kann euch diese Autorin auch nur empfehlen!

Wie schon gesagt ich bin ein großer Fan von Colleen Hoover,das liegt unter anderen auch da dran das sie einen echt wahnsinnig tollen Schreibstil hat.Ich kann ihre Bücher nur verschlingen,den es sind wahnsinnig tolle Geschichten einfach!Ihr Schreibstil ist echt grandios,den er lässt sich einfach und auch schnell lesen und die Seiten flogen nur dahin.Es ist echt unglaublich wie gut sie die Personen und auch die Landschaften und Gedanken beschreibt!Ihr müsst auf jeden Fall ein Buch von ihr mal lesen,den es ist echt selten das mich ein Schreibstil zu überzeugt!

Die Protagonisten liebe ich,so wie immer!Tate ist eine selbstbewusste,eigenständige Person die mir echt von Anfang an sympathisch war.Auch das sie so sturr war und auch ihre eigenen Regeln aufstellt und dadurch ihren eigenen Kopf durchsetzt mag ich an ihn.
Milles war euch ein echt toller Protagonist.So wie Tate mochte ich auch ihn von Anfang,den er war ebenfalls ein sehr netter Typ auch wenn er erstmal unnahbar rüber kommt.Aber ich verliebte mich je mehr ich las in ihn.

Bewertung

Ich gebe dem Buch 5/5 Sterne den es war wieder eine grandiose Geschichte mit einem hinreisenden Ende!

★★★★★



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen