Donnerstag, 9. Februar 2017

Frigid - Jennifer L.Armentrout

Hallo ihr Lieben!Heute habe ich auch noch eine Rezension zu "Frigid" von Jennifer L.Armentrout für euch.Ich wünsche euch viel Spaß beim Durchlesen und freue mich über eure Meinung!Laura♥

Allgemeines

Quelle
Titel:Frigid
Autor/in:Jennifer L.Armentrout
ISBN:978-3-492-30985-1
Genre:Liebesroman
Verlag:Piper
Seiten:336
Preis:9,99 Euro

Kaufen?

Handlung

Sydney und Kyler sind so unterschiedlich wie Feuer und Eis. Während Kyler eine Frau nach der anderen abschleppt, geht Sydney lieber mit einem guten Buch ins Bett. Trotzdem sind sie seit Kindertagen beste Freunde. Doch als sie bei einem Skiurlaub von einem Schneesturm überrascht werden und in einer abgelegenen Skihütte übernachten müssen, werden alte, stets verdrängte Gefühle neu entfacht. Kann ihre Freundschaft diese Nacht überstehen? Und viel wichtiger: Werden sie die Nacht überstehen? Denn während sich die beiden einander vorsichtig nähern, hat es jemand auf ihr Leben abgesehen …

Meine Meinung

Ich hab mich sehr auf das Buch gefreut da ich sehr viel positives drüber gehört hab und ich wurde nicht enttäuscht!♥

In dem Buch geht es um Sydney, die zusammen mit ihrem besten Freund Kyler und anderen Freunden in Skiurlaub gehen,dort werden sie allerdings von einem Schneesturm überrascht und so sind Sydney und Kyler in eine kleine,abgelegte Skihütte eingeschneit.Sie kommen sich langsam näher aber dann passiert das unfassbare...

Ich bin echt leicht in das Buch rein gekommen und kurze Zeit später konnte ich es auch nicht mehr aus der Hand legen da es mich so fesselte!Ich war einfach begeistert von der Liebesgeschichte von Sydney und Kyler und den mysteriösen Leuten die versucht haben ihnen das Leben schwer zu machen.Durch diese mysteriösen Typen kam sogar noch mehr Spannung ins Buch,wobei eigentlich die Liebesgeschichte gelangt hätte -aber es war grandios!Besonders gut fand ich auch das aus beiden Sichten geschrieben worden ist da man immer so erfuhr was der andere dachte und auch tat.
Ich war einfach von allem begeistert,von der Idee des Buches,der Handlung und natürlich auch in die Protagonisten.Es war keine "normale" Liebesgeschichte,aber dennoch stand sie im Fokus was ich echt gut fand da ich mich auch auf eine Liebesgeschichte gefreut habe.Es war allerdings nicht diese typische 0815 Liebesgeschichte sondern mal etwas anderes und ich kann das Buch nur jeden ans Herz legen!

Ich liebe den Schreibstil von Jennifer.Bisher habe ich zwar nur die Lux-Reihe und die Dark Elements Trilogie gelesen,aber enttäuscht hat sie mich noch nie!Ihre Bücher lassen sich leicht und auch flüssig lesen -was meiner Meinung nach sehr wichtig ist.Auch kommen immer Unerwartete Wendungen was ich echt toll finde,da man nie weiß wie das Buch am Ende enden wird.

Die Protagonisten Syndey und Kyler fand ich echt toll.Besonders mit Sydney konnte ich mich wirklich gut identifizieren da sie mich sehr an meine beste Freundin erinnerte.Ich mochte ihren Charakter total und fand es total süß das sie alles,wirklich alles hinterfragte.
Kyler war auch echt ein toller Typ.Zwar wirkte er zuerst wie ein Bad Boy aber je mehr ich las umso mehr kam sein sanfter Kerl heraus und umso mehr mochte ich ihn.Besonders mochte ich an ihm das er wirklich alles tat um Sydney zu beschützen.
Bewertung
Ich gebe dem Buch verdiente 5/5 Sterne und kann es nur jedem empfehlen!
★★★★★




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen